Weblings-Board

Website-Cookies

Stimmen Sie bitte der Nutzung von Cookies zu um diese Webseite optimal und im vollen Umfang nutzen zu können.

Konfigurieren
Alle erlauben
Cyberpunk 2077
24.06.2020 von Kamui

Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077“ sorgte auf der E3 gleich für zwei Überraschungen: Zum einen gab es einen Starttermin, zum anderen die Enthüllung eines prominenten Darstellers!!

Es war eine der Sensationen der Microsoft-Pressekonferenz: Während der Trailer-Show stand „Matrix”-Darsteller Keanu Reeves plötzlich auf der Bühne und verkündete, dass er eine Rolle in „Cyberpunk 2077“ übernehmen werde. Das rückte die Ankündigung der neuen Xbox-Konsole Scarlett schon ein wenig in den Hintergrund. In der knapp einstündigen E3-Gameplay-Demo hatte er dann auch gleich seinen ersten Auftritt als Johnny Silverhand. Der ist eine Art Halluzination der Hauptfigur V, die an den unmöglichsten Stellen auftaucht und trockene Kommentare von sich gibt – typisch Keanu Reeves also. Die polnischen Entwickler von CD Project Red wollen Ihrem neuen Baby eindeutig mehr Pep und Glanz verpassen – und das könnte mit diesem Coup auch gelingen.

„Cyberpunk 2077“ wird weiterhin den hohen Erwartungen gerecht und überzeugt mit einer unglaublich lebendig wirkenden Spielwelt und großen spielerischen Freiheiten. Setting und Gameplay erinnern freilich an „Deux Ex“, erreichen aber eine ganz neue Dimension in puncto Komplexität und Tempo. Dazu sind selbst Nebenfiguren extrem authentisch dargestellt. Details wie der kreolische Akzent der Voodoo-Boys, die individuelle Mode und die geschäftigen Aktivitäten der NPCs sind sehr beeindruckend. Der Auftritt von Keeanu Reeves als Spielfigur treibt diese Detailversessenheit noch auf die Spitze. Bleibt die Frage, wie groß die Rolle des Hollywood-Stars in „Cyberpunk 2077“ ausfällt.

Quelle: Computerbild.de

Bezüglich der Rolle die Keanu Reeves in dem Spiel haben wird, denke ich sicher das diese nun größer ausfallen wird als ursprünglich geplant. Vorallem da Keanu Reeves zurzeit sowieso wegen John Wick 3 gehyped wird, gngen die Fans richtig ab als es auf der Bühne stand und über das Spiel sprach. Vorallem als dann klar war das eine Figur im Spiel ihm ähnlich sein soll war der hype groß. Alleine deswegen sollte er schon eine größere Rolle im Spiel haben. Sollte er wie im Trailer nur zum Ende hin mal kurz zu sehen sein dann wäre das schon eine Flopp Aktion...

zurück
Kommentare
Keine Kommentare zu dieser News
Neu im Forum